JAHRESSCHLIESSUNG SOMMER 2022von Sonntag, 24. Juli bis Sonntag, 7. August

AGB

1 – ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die Tatsache, dass ein Benutzer das Bestellformular auf dieser Website ausfüllt und die Bestellung bestätigt (indem er auf die Schaltfläche „Bestellen“ klickt), impliziert die vollständige Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die allein für den folgenden Vertrag gelten. . Concept Chocolate behält sich das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen, wenn der Kunde gegen eine seiner Verpflichtungen verstößt. Concept Chocolate bestätigt dem Nutzer per E-Mail die Annahme der Bestellung oder gegebenenfalls deren Ablehnung innerhalb von 48 Arbeitsstunden nach Eingabe der Bestellung im Internet durch den Kunden. Concept Chocolate bestätigt dem Nutzer per E-Mail die Annahme der Bestellung oder gegebenenfalls deren Ablehnung innerhalb von 48 Arbeitsstunden nach Eingabe der Bestellung im Internet durch den Kunden. Concept Chocolate verbietet ausdrücklich den Kauf seiner Produkte auf seiner Website im Rahmen des Weiterverkaufs durch den Kunden an Dritte, ohne vorher informiert zu haben Concept Chocolate.

 

2 – VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN

Der Kunde verpflichtet sich, das Bestellformular wahrheitsgemäß auszufüllen und dabei seine Rechnungsadresse, die Lieferadresse während der Geschäftszeiten sowie seine Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer) anzugeben. Ohne diese kann die Bestellung nicht angenommen werden. Postfachadressen werden nicht als Lieferadresse akzeptiert. Dem Kunden ist der Weiterverkauf der Produkte untersagt Concept Chocolate, wobei seine Bestellung notwendigerweise für den persönlichen Gebrauch oder für den persönlichen Gebrauch der Person bestimmt ist, für die die Sendung bestimmt ist. Der Kunde verpflichtet sich, die Lagerbedingungen der Produkte sowie das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum einzuhalten.

 

3 - PREIS

Die Preise der Produkte sind netto, inklusive Mehrwertsteuer und in Euro angegeben. Die Lieferung erfolgt gegen Aufpreis. Die Preise werden im Rahmen der verfügbaren Bestände garantiert und unterliegen Änderungen des Mehrwertsteuersatzes. Mengenrabatte werden ab 500 Euro Einkaufswert inkl. MwSt. gewährt.

 

4 - ZAHLUNG

Die Bezahlung der Produkte erfolgt nur per VISA, MASTERCARD-Kreditkarte und über die PAYPAL-Plattform online aus dem Internet durch das sichere Zahlungssystem Shopify Payments. Die Bestätigung der Zahlung per Kreditkarte erfolgt sofort. Ohne Zahlungsbestätigung erfolgt kein Versand.

 

5 – LIEFERPREISE

Die Versandkosten für Sendungen werden Ihnen ab 75€ Einkaufswert angeboten.

 

In der Zeit zwischen Mai und Oktober können die Außentemperaturen 25°C überschreiten. Unter diesen Umständen, Concept Chocolate bemüht sich, die Qualität der Schokolade während des Transports zu bewahren, und setzt alle notwendigen Mittel ein, um dieses Ziel zu erreichen. Sobald also die Außentemperaturen, denen die Produkte während des Transports ausgesetzt sind, 25°C überschreiten können, Concept Chocolate Lieferungen aussetzen

 

6 – WIDERRUFSRECHT

Gemäß Artikel L 121-20 ff. des Verbrauchergesetzbuchs hat der Kunde eine Frist von 14 (vierzehn) vollen Tagen ab Erhalt des Produkts, um von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Läuft diese Frist an einem Samstag, Sonn- oder Feiertag ab, verlängert sie sich bis zum ersten folgenden Werktag.

Der Kunde hat dann 14 (vierzehn) Tage nach Absendung seines Widerrufs Zeit, um an das Unternehmen zurückzusenden Concept Chocolate Artikel, die ihm nicht passen.

Dieses Widerrufsrecht ist bei Ausübung für den Kunden mit Ausnahme der Kosten der Rücksendung der Produkte kostenfrei. Rücksendungen müssen sich auf neue Artikel in der Originalverpackung beziehen, zusammen mit all ihrem möglichen Zubehör, Gebrauchsanweisungen, Dokumentationen und auch der entsprechenden Rechnung, damit sie wieder in den Verkauf gebracht werden können. Unvollständig, beschädigt, beschädigt oder verschmutzt zurückgegebene Artikel werden nicht zurückgenommen.

Das Widerrufsrecht kann auf einfachem Papier oder mittels eines Formulars ausgeübt werden, das auf Anfrage unter folgender Adresse erhältlich ist: info.conceptchocolate.eu. Die einfache Rücksendung der Ware ohne Erklärung oder die Annahmeverweigerung reichen zur Erklärung des Widerrufswillens nicht aus.

Rücksendungen sind an folgende Adresse zu richten: Rue des Chardons 19, 1030 Bruxelles.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts ist das Unternehmen Concept Chocolate ist verpflichtet, die vom Kunden gezahlten Beträge ohne Gebühren oder Zinsen innerhalb einer Frist von höchstens 14 (vierzehn) Tagen nach dem Datum der Benachrichtigung oder, falls die Ware noch nicht erhalten wurde, nach dem Datum seiner Rückzahlung zu erstatten Wiederherstellung.

 

7 – LIEFERUNG DER PRODUKTE

Die Schokoladenfabrik Concept Chocolate bietet je nach Bedarf mehrere Liefermethoden an. Wir bemühen uns, die Qualität Ihrer Pralinen während des Transports Ihrer Bestellung durch geeignete Verpackungen und die Auswahl von Partnern, die auf den Transport von Lebensmitteln spezialisiert sind, zu bewahren.

  1. Online-Bestellung und Filialabholung
  2. Online-Bestellung und Lieferung per DHL Express (Belgien, Europa Zone 1 & Zone 2)

Bei Außentemperaturen über 25°C wird diese Versandart ausgesetzt.

Bestellungen, die nach Annahme der Zahlung durch das Kreditkartenzentrum eingehen, werden innerhalb von 24 Stunden (innerhalb von Wochenenden und Februartagen) vorbereitet und versendet.

Lieferungen erfolgen per DHL Express, bei Abwesenheit des Empfängers oder einer Person, die die Produkte in Besitz nehmen kann, verpflichtet sich DHL Express zur Rücksendung am nächsten Tag. Ist der Empfänger am nächsten Tag immer noch nicht anwesend, hinterlässt DHL an der Zustelladresse eine Versandanzeige mit der Aufforderung, ihn zurückzurufen oder das Paket in der nächstgelegenen Sammelstelle abzuholen. Concept Chocolate kann nicht für eine Verschlechterung der Produkte aufgrund ihrer verspäteten Abholung vom Spediteur verantwortlich gemacht werden.

Sollte eine Lieferadresse unvollständig oder ungenau sein, Concept Chocolate behält sich das Recht vor, den Empfänger oder die E-Mail direkt zu kontaktieren, um die fehlenden Lieferinformationen mit ihm zu vervollständigen, sofern die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse nicht falsch ist und der Empfänger verfügbar ist.

 

 

 

 

8 – VERSORGUNG

Produkte Concept Chocolate sind handgefertigt und in begrenzter Stückzahl erhältlich.

Im Falle von nicht vorrätigen, Concept Chocolate wird den Kunden so schnell wie möglich per E-Mail oder Telefon kontaktieren, um die Lieferung zu verschieben, während auf die Nachlieferung dieses Produkts gewartet wird, oder um das Produkt nach Möglichkeit durch ein anderes gleichwertiges in Qualität und Preis zu ersetzen. Die Lieferverzögerung im Zusammenhang mit einem Mangel an Lagerbeständen kann nicht zu einer Rückerstattung führen, sofern der Kunde über die Lieferverzögerung informiert wurde (innerhalb einer Frist von maximal zwei (2) Werktagen). Es wird darauf hingewiesen, dass Bestellungen, die während der Ferienzeit aufgegeben werden, ein größeres Risiko haben, aufgrund von Lagerengpässen nicht bestätigt zu werden, als bei Bestellungen, die während der normalen Zeit des Jahres aufgegeben werden.

 

9 – BESCHWERDEN

Der Kunde hat die Übereinstimmung der Lieferung mit seiner Bestellung sicherzustellen.

Bei der Lieferung müssen etwaige Schäden auf dem Lieferschein mit Datum und Unterschrift versehen werden.

Jede Beschwerde muss, um berücksichtigt zu werden, innerhalb von 48 Arbeitsstunden nach Erhalt per Post an die Adresse erfolgen Concept Chocolate , Rue des Chardons 19, 1030 Bruxelles, oder per Telefon +32 2 242 94 66 per E-Mail an info@concept.chocolate.eu

 

 

10 – UNGÜLTIGKEIT – HÖHERE GEWALT – RECHT

Sollte eine der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen für unanwendbar erklärt werden oder aus irgendeinem Grund ungültig werden, berührt diese Ungültigkeit nicht die Anwendung oder Gültigkeit der anderen Bestimmungen der Allgemeinen Bedingungen, wobei die ungültige oder als nicht anwendbar erachtete dann durch die Bestimmung als ersetzt wird nah wie möglich.

Weder die Firma Concept Chocolate, noch kann der Kunde für eine Nichterfüllung verantwortlich gemacht werden, die auf höhere Gewalt zurückzuführen wäre, die außerhalb seiner Kontrolle liegt, insbesondere, ohne darauf beschränkt zu sein, die Fälle von Krieg, Aufruhr, Aufruhr, Transportunterbrechung, Import- oder Exportproblem, Streik, Aussperrung, Mangel, Feuer, Erdbeben, Sturm, Überschwemmung.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschließlich dem belgischen Recht.